© 2020 HEYDU Podcast by HEYMO Foto und Filmproduktion

    Johannes Steiniger

    Heute sende ich aus meiner alten Heimat Bad Dürkheim.

    Hier habe ich mich Johannes Steiniger getroffen. Johannes ist CDU Politiker und bereits in der zweiten Legislaturperiode Abgeordneter im Bundestag. 


    DIREKT ZUR FOLGE

    Wir sind uns früher hier und da immer mal wieder begegnet, haben gemeinsame Freunde, uns aber noch nie wirklich unterhalten. Um so cooler das er, ohne mich zu kennen,  direkt zugesagt hat um bei diesem kleinen Podcast mitzumachen. 

    Wir hatten uns um 14 Uhr getroffen und da hatte Johannes bereits 2 große Termine hinter sich und im Anschluss direkt das nächste Interview. Das zeigt wie vielbeschäftigt der Mann ist. Wir reden über seinen Werdegang, wie man zweitjüngster Abgeordneter wird , wie ein Wahlkampf aussieht, die Kroko, Klimapolitik, wie er mit Donald Trump verwand ist und natürlich das leidige aber um so wichtigere Thema AFD.

    Es ist mein erstes politische Interview und bitte erwarte kein tiefgreifendes Gespräch über einzelne politische Inhalte. Ich will in dem Podcast die Menschen kennen lernen und wie und warum sie das machen was sie machen. Und genau das zeigt dieses Gespräch sehr gut. 


    THEMEN:

    Wieviele Termine hast du?

    Mit 15 Jahren in die Junge Union

    Wie kommt man in den Bundestag?

    Wie führt man Wahlkampf?

    Was änderte sich im Bundestag?

    Hast du mit Frau Merkel zutun?

    Wurdest du als junger Abgeordneter ernst genommen?

    Wie informierst du dich über aktuelle Themen?

    Lieblingsthemen

    Sport, Finanzen, Crowdfunding, Bitcoins

    Klimapaket der GROKO

    Welche Themen haben die Bürger in der Sprechstunde?

    AFD

    Verwandtschaft mit Donald Trump

    Würdest du Bundeskanzler werden wollen?

    Referendariat & Bundestag


    Weiterführende Links:

    www.johannes-steiniger.de

    www.facebook.com/johannes.steiniger

    www.instagram.com/johannes.steiniger


    Wohltätige Organisation

    www.frauenhaus-bad-duerkheim.de

    Frauenhaus: 06322-8588 Beratungsstelle: 06322-620720